Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pietro Del Sonno, Geboren 1967 in Basel.
Vater Emilio, Mutter Maria, 2 Geschwister.

 

Nachfahre von:

Pietro Ducis segr. u. Schatzmeister von Amedeo VI von Savoyen, genannt der Grüne Graf , Herr von Savoyen und Graf von Maurienne und Aosta 1343-1383.

 

Herkunft der Eltern:
Orsara di Puglia, Orsara di Puglia ist eine italienische Gemeinde und befindet sich 37 km östlich von der Provinzhauptstadt Foggia. in Apulien.

Die Ursprünge von Orsara di Puglia liegen in den ersten Jahrhunderten nach Christus. Name entstammt den lateinischen Worten Ursus der Bär.

Im dreizehnten Jahrhundert wurde es von den Rittern des Ordens von Calatrava besetzt, aus Spanien.

Heute ist Orsara von der Landwirtschaft geprägt. Im Umland von Orsara befinden sich zahlreiche Olivenhaine, wie Anbauflächen verschiedener Agrarprodukte.

Überregional berühmt ist Orsara seines Jazz Festivals Orsara Musica, welches von großem nationalen Renommée ist.


Instagram

Pietro "g204" Del Sonno ist ein Maler, dessen Werke sich durch feine Strukturen und einer sehr persönlichen Farbnote auszeichnen. Seine Wahrnehmung von Figuren und konkreten Formen offenbaren neue Seiten an alltäglichen Objekten und seine Gemälde kreieren einen lebhaften Eindruck. Das Spiel zwischen Hell und Dunkel in Pietro's Werken ist einfach großartig und verleiht jedem Raum ein besonderes Ambiente. Sie können sich die Gemälde in der Online-Galerie auf dieser Website ansehen oder Sie besuchen eine seiner Ausstellungen.

Kunstarten:    Malerei, Spraykunst, Airbrush, Grafik, Zeichnungen

Kunststil:        Fotorealismus, Gestaltung, Graffiti

Pietro "g204" Del Sonno

 

Curriculum vitae

 

2016 Ausstellung Carnevale di Basilea, 15 Joor Fasnachtshelge 2016, Basel

2014 Ausstellung "Nudas Veritas 2", SMP, Aesch Baselland

2014 Ausstellung Carnevale di Basilea "Die drey scheenschte dääg", Basel

2013 Auftraggsarbeit Fasnachts Comité Basel, Fürs Basler Drummeli 2014

2013 Ausstellung "Remix", Glanzmann Multimedia AG, Allschwil

2013 Ausstellung Carnevale di Basilea, Basel am mim Rhy, Basel

2012 Ausstellung Retrospectare, 30 Jahre g204, Basel

2012 Ausstellung Carnevale di Basilea, Basel

2011 Ausstellung "NudasVeritas" Birsfelden, Baselland

2010 Aktion "Street Bombing" an der Art Basel Miami Beach

2009 Ausstellung „Fasnacht - 25 Joor g204“, Basel

2008 Ausstellung „Morgestraich“ , Basel

2007 Ausstellung „Gassen und Beizen“, Basel

2004 Basler Zeitung, Graffiti vs. Baslerfasnacht

2003 Mai, Vortrag, was ist Graffiti, Gymnasium Laufen

2003 Mai, Zusammenarbeit mit Tatform Verlag an der Buch Messe Basel

2003 Vorträge, was ist Graffiti, Therwil Kenelmatt, Baselland

2001 Domainname registrierung, Erstellung der Homepage www.g204.eu

2000 Ausstellung an der „Arte Binningen“

1999 Die Ersten Erfahrungen des Laternmalens.

1995 Anwendung einer neuen Technik: Mischen von Aerosol (Sprühdose), Airbrush (Sprühpistole) und Pinsel (Acrylfarben)

1992 g204 on Tour durch Europa

1990 | 91 Dokumentarfilm „Graffiti: Freiheit aus der Sprühdose“, Uni Basel

1988 Besuch der New York Academy of Art

1988 Arbeitsaufenthalt im New Yorker Designstudio Zagollc.com

1987 Gründung des Ateliers „g204“

1986 Diplom Kunstgewerbeschule Basel

1985 1. Preis Wettbewerb „Kunst auf Rädern“, Zirkus Gasser und SF1

 

1982 machte g204 seine ersten Erfahrungen mit der Sprühdose und bemalte Murales. Nummero Uno "Splash"

 

 Member of TCC Crew since 1989Member of TCC Crew since 1989

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?